Zweischaliges Mauerwerk dämmen mittels Einblasdämmung / Kerndämmung

 

 

Beschreibung der baulichen SituationZweischaliges Mauerwerk von innen

Viele Außenwände sind zweischalig aufgebaut. Das bedeutet, dass zwischen dem innerem und äußerem Mauerwerk, oder hinter einer Klinkerfassade eine 1,5 bis 10 cm starke Hohlschicht vorhanden ist. Da sich in diesen Hohlräumen, über Öffnungen und Fugen, die mit der Außenwelt verbunden ist Luft bewegt, kann sehr viel Wärmeenergie entweichen. Die Folgen sind demzufolge hohe Heizkosten und eingeschränkte Behaglichkeit, durch kühle Wände. Sollten die Wandinnenflächen so stark auskühlen, dass deren Temperatur sich dem Taupunkt nähert, besteht zusätzlich die Gefahr von Schimmel.

 

Lösung: Kerndämmung mittels Einblasdämmung von Dach Expert

Sollten Sie sich zum Ziel setzen, den Wärmeschutz nachhaltig zu verbessern, überprüfen unsere Spezialisten vor Ort die bauliche Situation. Es wird die Hohlschicht mit einem Videoendoskop untersucht, durch 10 mm kleine Löcher die in die Außenwand gebohrt werden. Bei einigen Einblasdämmstoffen ist es ratsam, die Verbindungen der Hohlschicht zum Innenraum zu lokalisieren, dafür blasen wir Kunstnebel in die Hohlschicht ein und überprüfen mittels Blower Door Test die Situation. Allein vorhandene Leckagen abzudichten, könnte schon ca. 5 % der Heizkosten einsparen.

Ist eine nachträgliche Kerndämmung auf Grund von vorhandener Hohlschicht möglich, wird ein geeigneter Dämmstoff von uns durch Löcher an der Aussenwand, oder Innenwand (je nach Möglichkeit) in den Hohlraum eingeblasen. Dabei wird das Dämm-Material so verdichtet, dass es lückenlos und setzungssicher die Hohlschicht ausfüllt.

Bei manchen Häusern, meist Bungalowbaustil, ist es sogar möglich direkt von oben zwischen das Mauerwerk zu befüllen, in diesem Fall werden durch uns keine Löcher in die Wände gebohrt.

                                     

 

Kerndämmung trotz WDVS?

Manche Häuser weisen eine Aussenfassadendämmung mit WDVS vor, haben allerdings die Hohlschicht nicht gedämmt.

Die Luftschicht des zweischaligen Mauerwerks muss auch dann unbedingt mit einem Einblasdämmstoff verfüllt werden, wenn ein WDVS (Wärme-Dämm-Verbund-System) von außen aufgebracht ist, oder werden soll. Durch Hinterlüftung verursachte Wärmeenergie-Verluste können nur so vermieden werden.

 

 Vorteile einer Kerndämmung / Einblasdämmung

  • Zugerscheinungen verschwinden

  • Schimmelbildung wird verringert

  • Behaglichkeit erhöht sich durch höhere Innenflächen-Temperaturen (bspw. „Tapetentemperatur“)

  • die Heizkosten reduzieren sich stark

  • CO2 Ausstoß wird verringert

  • amortisiert sich innerhalb weniger Jahre

  • die Kerndämmung i.d.R. an einem Tag durchgeführt

  • auch in bauphysikalischer Hinsicht überwiegen die Vorteile einer Kerndämmung deutlich. Link: nachträgliche Kerndämmung ohne Risiko

 

Geeignete Produkte

Als Einblasdämmung / Kerndämmung in Außenwände sind ausschließlich hydrophobe (wasserabweisende) Kerndämmstoffe mit einer bauaufsichtlichen Zulassung geeignet, wie z.B.:

Polystyrol-Granulat

Silikatleichtschaum-Granulat

Supafil Cavity Wall

Aerogel Granulat P400

Steinwolle-Granulat 

 

Wärmeschutz

Der Wärmedurchlasskoeffizient der Wandkonstruktion (U-Wert) verändert sich von ca.1,8-2,0 W/(m²K) zu ca. 0,3-0,4 W/(m²K). Das bedeutet eine wärmetechnische Verbesserung des Bauteils Außenwand von bis zu 80%.
 

Kosten

Je nach Dämmstoff, Dämmstärke und Menge ergeben sich bei einem Einfamilienhaus mittlerer Größe Gesamtkosten, die in der Regel allein durch die Energieeinsparung schon innerhalb weniger Jahre wieder eingespart sind. Die Armorisationszeit beträgt in der Regel 3 - 6 Jahre.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und unverbindlich vor Ort, zu Dämmstoffen und Preisen. Rufen Sie uns einfach und machen einen Termin mit unserem Aussendienst aus.

 

Logo Einwandfrei dämmen

 

 

DIREKTWAHL
Niedersachsen
Telefon +49 421 830 277 10
Ruhrgebiet
Telefon +49 201 899 477 10
Schweiz Zürich
Telefon +41 43 - 810 87 81
Österreich
Telefon +43 681 105 042 26
Hamburg / SH
Telefon +49 40 650 658 10
Neumünster
Telefon +49 xxxx - xxx xx xx
Kaiserslautern
Telefon +49 6302 982 78 10
Rostock / MV
Telefon +49 38204 6934 10