Legende zum Thema Dämmung 
(wird nach und nach erweitert)
 
Während der historischen Entwicklung von Gebäuden hatte die Wärmedämmung einen relativ geringen Stellenwert, obwohl Heizenergie in Form von Brennholz und Kohle äußerst knapp und somit teuer waren. Geeignete Baustoffe und Bauelemente waren damals kaum vorhanden. Im Normalfall wurde in Wohnungen nur ein einziger Raum tagsüber beheizt. Erst ab der späten Nachkriegszeit stand Heizenergie in Form von Heizöl in Deutschland ausreichend und günstig zur Verfügung. Dies und steigende Ansprüche an den Wohnungskomfort förderten das Entstehen von durchgängig beheizten Gebäuden mit nur mäßiger Wärmedämmung, was sich finanziel kaum bemerkbar machte. Ab der ersten Ölkrise 1973 und weiteren Energieverknappungen entstand - auch im Zusammenhang mit der Diskussion um Klimaerwärmung und Nachhaltigkeit - ein Bewusstsein für die allgemeine Notwendigkeit und wirtschaftliche Nützlichkeit der Wärmedämmung. In Deutschland trat 1977 die erste Wärmeschutzverordnung für Gebäude in Kraft, welche ab 2002 von der bis heute laufend novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV) abgelöst wurde.
 
In diesem Zusammenhang gibt es viele für Laien undurchsichtige Begriffe rund um das Thema Wärmedämmung, welche wir auf dieser Seite versuchen werden, nach und nach zu erklären.
 

Wärmedämmung

Verfahren

Kerndämmung / Einblasdämmung

GeschossdeckendämmungAnzeige Dämmexpert

Zwischensparrendämmung

Wärmedämmverbundsystem

Isolierklinker

Kellerdeckendämmung

Zweischaliges Mauerwerk

Hohlschicht

 

Dämmstoffe

Dämmatten

Plattenwerkstoffe

Polystyrol Granulat

SLS20

Aerogel

Steinwolle

Knauf Insulation Supafil Cavity Wall

Knauf Insulation Supafil Timber Frame

Knauf Insulation Supafil Loft Plus

Zellulose

Organische Materialien

 

Bauphysik

Wärmedurchgangskoeffizient / U-wert früher k-Wert

Wärmeleifähigkeit 

Wärmeleitfähigkeitsgruppe

Konvektion

Temperaturleitfähigkeit

Wärmebrücke

 

Allgemeine Begriffe

Diffusionsoffen

Kapilaraktiv

Dampfsperre

Kondensation

Taupunkt

Tauwasser

Kondenswasser

 

 Einwandfrei Dämmen Logo

 
 
DIREKTWAHL
Niedersachsen
Telefon +49 421 830 277 10
Ruhrgebiet
Telefon +49 201 899 477 10
Schweiz Zürich
Telefon +41 43 - 810 87 81
Österreich
Telefon +43 681 105 042 26
Hamburg / SH
Telefon +49 40 650 658 10
Neumünster
Telefon +49 xxxx - xxx xx xx
Kaiserslautern
Telefon +49 6302 982 78 10
Rostock / MV
Telefon +49 38204 6934 10