Dämmverfahren für die oberste Geschossdecke

 Zellulose

Wir informieren: Gedämmte oberste Geschossdecken sind PFLICHT!

Es besteht eine Dämmpflicht im Bestand

Ungedämmte, obersten Geschossdecken über beheizten Räumen sind nach der EnEV 2009 zu dämmen, auch wenn diese nicht begehbar, aber zugänglich sind. Der U-Wert der gedämmten Decke darf nicht höher als 0,24 W/(m²K) sein. Es steht den Hausbesitzern allerdings frei, anstelle der Dämmung der obersten Geschossdecke, das darüber liegende ungedämmte Dach, entsprechend den Anforderungen der Anlage 3 zu dämmen. Ab 2012 besteht die Dämmpflicht auch für begehbare, bisher ungedämmte oberste Geschossdecken über beheizten Räumen im Baubestand.

Dass soll heissen, sollten Sie Ihr Haus sanieren, müssen Sie sich automatisch auch mit diesem Thema beschäftigen. Was nichts schlechtes bedeuten muss. Laut unseren Erfahrungen auf dem Gebiet der Geschossdeckendämmung hat eine ungedämmte Decke enormes Energieeinsparpotenzial! Die aufgebrachten Kosten armorisieren sich in der Regel in den ersten 3 Jahren. Hält man sich vor Augen, das der Wärmedurchgangskoeffizient sich von meistens über 1,5 W/(m²K) auf bis zu 0,10 W/(m²K) durch eine kostengünstige Geschossdeckendämmung verringern lässt, ist das auch kein leeres Versprechen.

 

Durch folgende Dämmlösungen, für „oberste Geschossdecken“ können wir Ihnen eine effektive und preiswerte Lösung anbieten

 

Drei Varianten um die oberste Geschossdecke durch Dach Expert effektiv dämmen zu lassen:

Geschossdecke begehbar mit Isofloc-Dämmhülsen-System

Dämmhülsensystem

Geschossdecke „nicht“ begehbar, Dämmstoff offen Aufblasen

Geschossdeckendämmung nicht begehbar

Geschossdecke mit Hohlraum, Dämmstoff in Hohlräume zwischen Holzbalken einblasen

Geschossdecke begehbar

 

Zusätzlich zu den hier aufgeführten Dämmvarianten können durch uns weitere Varianten und Sonderlösungen angeboten werden. 

Die mangelhaft gedämmten „oberste Geschossdecken“, sind Grund für das entweichen massiver  Wärmeenergie, wenn die Räume darüber nicht beheizt werden. Die Kosten, die auf Sie zukommen, können leicht durch die Einsparung der durch dieses Bauteil verursachten Heizkosten eingespart werden. Fehlende Dämmung macht sich nicht nur in der Heizperiode bemerkbar, sondern auch im Sommer durch die starke Aufheizung des Dachbodens.

Unser Tipp: Da sich mit einigen Verfahren eine Dämmhöhe zwischen 30 und 40 cm Dicke kostengünstig realisieren lässt, empfehlen wir den "Passivhaus Standart" anzustraben. Denn einmal richtig gedämmt, bedeutet Jahrzehnte lang gespart!

Fachbetrieb für Geschossdeckendämmung mit Zellulose, Steinwolle und Glaswolle. Und das in Filialen wie Bremen (Stuhr), Hamburg, Rostock,  Essen und Kaiserslautern. Ebenso sind wir in der Schweiz ansässig in Regensdorf / ZH.

 

Gerne beraten wir Sie auch ausführlicher zu speziellen Gegebenheiten an Ihrem Gebäude, zu Dämmstoffen und Preisen. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns Ihre Fragen per email.

 

Logo Einwandfrei dämmen

 

 

DIREKTWAHL
Niedersachsen
Telefon +49 421 830 277 10
Ruhrgebiet
Telefon +49 201 899 477 10
Schweiz Zürich
Telefon +41 43 - 810 87 81
Österreich
Telefon +43 681 105 042 26
Hamburg / SH
Telefon +49 40 650 658 10
Neumünster
Telefon +49 xxxx - xxx xx xx
Kaiserslautern
Telefon +49 6302 982 78 10
Rostock / MV
Telefon +49 38204 6934 10